SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Tischtennis
Tischtennis News

TT: Gute Ergebnisse für die Bolzumer Teams

Drucken PDF

Tischtennis Bezirksliga

SV Arminia Hannover - SV Bolzum II   2:9

Einen wichtigen Sieg konnte die Zweite auswärts erzielen. Es konnten endlich mal wieder die Doppel überzeugen. 2:1 für den SVB. Anschließend wurden 5 Einzel in Folge gewonnen (Holger Bolzum, Thomas heide-Steenbeck, Stefan Mikus, Jens Bolzum und Martin Ernst). Nachdem Michael Lormies unglücklich sein Einzel abgab, machten Holger und Thomas anschließend den Sieg perfekt.

Tischtennis 2. Bezirksklasse

SV Bolzum IV – TTC Arpke III   9:5                 TTK Großburgwedel III – SV Bolzum IV   9:5

Gute Leistungen lieferte die Vierte am Wochenende ab. Gegen Arpke überragte das vordere Paarkreuz mit Jürgen Remmert und Martin Kronisch (4:0). Dazu kamen noch 2 Doppel und Einzelpunkte von Oliver Lee, Michael Reinke und Viktor Karich (je1). In Großburgwedel kam nur 1 Doppel. Oben schlug Martin Kronisch wieder 2x zu. Leider kamen dann nur noch 2 weitere Einzel von Oliver Lee und Fritze Bolzum.

Tischtennis 3. Kreisklasse

SV Bolzum VI – SV Adler Hämelerwald IV   7:5

Einen weiteren Sieg fuhr die Sechste ein. Dabei sah es zunächst nicht so gut aus. Beide Eingangsdoppel gingen weg. Aber in den Einzeln überzeugte der SVB (2x Ali Sander, je 1x Max Dembowski, Elias Berg und Jamie Lee). Außerdem konnten beim Stande von 5:5 noch beide Abschlussdoppel gewonnen werden.

Tischtennis Kreisliga J13

SV Adler Hämelerwald - SV Bolzum   6:6

Einen harten Kampf lieferte sich die Schüler/innen-Truppe des SVB in Hämelerwald. Rieke Sander/Sophia Marie Schäfer konnten ihre beiden Doppel gewinnen. Dazu gesellten sich noch Einzelpunkte von Rieke Sander, Hendrik Meißner (je 1) und der gut aufgelegten Emily Heese (2x).

 

TT: 3. Herren Tabellenführer, Jugend gewinnt nach hartem Kampf

Drucken PDF

Tischtennis Bezirksliga

FC Bennigsen II - SV Bolzum II   9:5                       SV Bolzum – SSV Langenhagen II   2:9

Um es vorwegzunehmen: Eine dermaßen unglückliche Niederlage erlebt man nicht oft. Endlich konnten in Bennigsen mal wieder 2 Doppel gewonnen worden. Anschließend punkteten Holger Bolzum – Berger, Stefan Mikus – Horand und Michael Lormies gegen Stamler. Uwe Butenholz führte bereits mit 2:0 gegen Franz, gab das Spiel aber noch ab. Egal dachte jeder, wir führen ja mit 5:3. Aber dann kippte das Spiel. Jens Bolzum verlor teilweise nach Satzbällen in den Sätzen 3+4 mit je 10:12 gegen Dreesmann und Holger Bolzum führte gegen Martin im ersten Satz mit 10:4, verlor aber noch. Die Sätze 2+3 gingen an Holger aber das gesamte Spiel an Martin. Zum Ende unterlagen Stefan Mikus – Franz und Uwe Butenholz – Horand natürlich im 5. Satz mit 14:16 bzw. 9:11. Bitter alle 5 Fünfsatz-Matches gingen an den Gastgeber. Zum Sonntagsspiel gibt es nicht viel zu sagen. Nachdem es uns nicht gelungen ist, das Spiel zu verlegen, mussten wir ohne Holger und Jens Bolzum spielen. Lediglich Thomas Heide-Steenbeck holte oben 2 Punkte gegen Albrecht und Fesche.

Tischtennis 2. Bezirksklasse

TTC Rot-Weiß Uetze - SV Bolzum III   3:9

Gleich zu Beginn konnten in Uetze die Weichen auf Sieg gestellt werden – 3:0 in den Doppeln. In den Einzeln überzeugten Jens Bolzum und Andi Möhle mit je zwei Siegen. Martin Ernst und Christian Bolzum konnten sich ebenfalls in die Siegerliste eintragen. Mit 10:0 Punkten grüßt die Mannschaft derzeit von der Tabellenspitze.

Tischtennis 3. Kreisklasse

SV Bolzum VI – TTG Ilten/Rethmar IV   0:7

Die Höchststrafe ereilte die 6. Herren. Lediglich Ali Sander hatte bei seiner 5-Satz-Niederlage die Chance, das Ergebnis etwas zu verbessern.

Tischtennis Kreisliga J13

SV Bolzum – TSG Ahlten   7:5

Einen knappen Sieg konnten die Youngster gegen Ahlten holen. Rieke Sander/Sophia Marie Schäfer gewannen ein Doppel. In den Einzeln folgten weitere Punkte von Rieke (2), Sophia Marie Schäfer (1) und Ricardo Poch (1). Beim Stande von 5:5 konnten aber beide Schlussdoppel gewonnen werden (Juliana Werner/Ricardo und Rieke/Sophia Marie Schäfer). Klasse Leistung.

 

TT: 4. Herren mit erstem Sieg, 1. Herren unterliegt Titelfavorit Borsum klar

Drucken PDF

Tischtennis Regionalliga

TTS Borsum - SV Bolzum   9:2

Gegen den Titelmitfavoriten gab es die erwartete Niederlage. Erfreulicherweise sprang Daniel Ringleb angesichts der Personalnot ein und half aus – und das obwohl er gegen seinen „Lieblingsgegner“ Landsvogt ranmusste. Dafür vielen Dank. Jens Klingspon/Sven Hielscher konnten Schmidt/Landsvogt bezwingen, die anderen beiden Doppel gingen weg. Oben hatten Jens und Sven keinerlei Chance gegen Decker und Hagemann. Juan Carlos Luperdi hatte gegen den Ex-Bolzumer Bogdan Singeorzan seine Möglichkeiten, unterlag aber letztlich in 5 Sätzen. Vincent Senkbeil musste Schmidt zum Sieg gratulieren. Lediglich unten gelang noch ein Sieg von Andres Oetken gegen Levi Kolbe, Daniel Ringleb war gegen Landsvogt chancenlos. Jetzt heißt es erstmal weiter trainieren und sehen was am 16./17.11.19 in Berlin so geht.

Tischtennis 2. Bezirksklasse

SV Bolzum IV – TTC Otze   2:9                SV Bolzum – TSV Germania Haimar-Dolgen   9:0

In den beiden Spielen vertrat Christian Bolzum den verletzten Manuel Müller. Gegen Otze war nicht viel drin, lediglich das Doppel Michael Reinke/Viktor Karich und im Einzel Viktor Karich waren erfolgreich. Ganz anders lief es gegen Haimar-Dolgen, die auf ihre Nummer Zwei verzichten mussten. Schon nach den Doppeln war der Widerstand gebrochen – 3:0 für den SVB. Dann ging es munter weiter: 6 Einzel wurden in Folge gewonnen, so dass die Vierte den ersten Saisonsieg eintüten konnte. Glückwunsch.

Tischtennis 1. Kreisklasse

SV Bolzum V – TSG Ahlten IV   3:9

Eine klare Heimniederlage musste die Fünfte hinnehmen. Fritze Bolzum/Hans-Dieter Geffert konnten ein Doppel gewinnen. Danach waren nur noch Rainer Droste und Hans-Dieter Geffert erfolgreich.

Tischtennis 3. Kreisklasse

SV Bolzum VI – TTC Arpke VII   7:5

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte die Sechste einen knappen Sieg erringen. Nachdem Gewinn eines Doppels konnten Ali Sander, Max Dembowski, Jamie Lee und Danick Ellguth jeweils ein Einzel gewinnen. Beim Stande von 5:5 konnten beide Schlussdoppel mit je 3:2 nach Hause gebracht werden.

 


Seite 2 von 125