SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Tischtennis TT: 1. Herren unterliegt Bledeln in einem emotionalen Spiel

TT: 1. Herren unterliegt Bledeln in einem emotionalen Spiel

Drucken PDF

Tischtennis Regionalliga

SV Bolzum – MTV Eintracht Bledeln   6:9

Was für ein Derby vor gut 100 Zuschauern in der Bolzumer Halle! Zunächst erwischte der Gastgeber den besseren Start. Jens Klingspon/Sven Hielscher und Vincent Senkbeil/Andres Oetken siegten gegen Beismann/Schleinitz und Fricke /Iliadis. Juan Carlos Luperdi/Lukas Brinkop unterlagen Dohrmann/Rupp. Jens Klingspon legte gegen den Ex-Bolzumer Lars Beismann nach. Sven Hielscher verlor gegen Dohrmann ebenso wie Juan Carlos Luperdi gegen Fricke. Doch Vincent Senkbeil – Rupp und Lukas Brinkop – Iliadis sorgten bei einer zwischenzeitlichen Niederlage von Andres Oetken – Schleinitz für einen 5:4 Halbzeitstand. Jens Klingspon, der einen Sahnetag erwischte, konnte gegen Dohrmann auf 6:4 erhöhen. Die Bolzumer hofften nun, weiter in Richtung ersten Saisonsieg zu punkten. Damit waren aber die zahlreichen Bledelner Fans nicht einverstanden. Die eigene Mannschaft wurde nach vorne gepeitscht und die Bolzumer zeigten Nerven. Sven Hielscher unterlag knapp Beismann in 5 Sätzen, Juan Carlos Luperdi gelang auch im zweiten Einzel nicht allzuviel und Vincent Senkbeil musste einem gut aufgelegten Fricke zum Sieg gratulieren. Dann wurde es noch einmal eng, doch das Schlussdoppel sollte nicht mehr gespielt werden. Andres Oetken und Lukas Brinkop unterlagen jeweils in 5 Sätzen Iliadis und Schleinitz. Gratulation an den Nachbarn aus Bledeln, für die Bolzumer beginnt die neue Saison mit 1:5 Punkten suboptimal und man befindet sich nun auf dem vorletzten Platz.

  Jens Klingspon zeigte wie wertvoll er für die Bolzumer ist