SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim SV Bolzum

TT: Achtung das Heimspiel der 1. Herren gegen Bledeln beginnt 1 Stunde später um 16:15 Uhr

E-Mail Drucken PDF
Auf Wunsch der Gäste wird das Heimspiel der 1. Herren am Samstag 28.09.2019 um eine Stunde nach hinten geschoben. Das heißt Spielbeginn ist nicht 15:15 Uhr sondern 16:15 Uhr. Wir hoffen natürlich auf zahlreiche Zuschauer im Derby.
 

TT: Tischtennis-Schnupperkurs in den Herbstferien

E-Mail Drucken PDF
 

TT: Ersatzgeschwächte 1. Herren liefert großartigen Kampf gegen Oesede

E-Mail Drucken PDF

Tischtennis Regionalliga

SV Bolzum - SF Oesede   6:9

Gekämpft bis zum Umfallen aber leider am Ende nicht belohnt worden – so könnte man es zusammenfassen. Da der Gast aus Oesede eine Verlegung des Spieles ablehnte, musste die 1. Herren mit zwei Mann Ersatz aus der 2. Herren antreten. Zudem rutschten Vincent Senkbeil, Andres Oetken und Lukas Brinkop ein Paarkreuz höher. Eine denkbar schlechte Voraussetzung für ein Duell auf Augenhöhe. Doch die Mannschaft kämpfte aufopferungsvoll und lieferte eine sehr gute Leistung ab. Überragend aus Bolzumer Sicht die 2:0-Bilanzen von Vincent Senkbeil oben (-Schlie/-Tüpker) und Lukas Brinkop in der Mitte (-Hehemann/-Artarov). Das hatte keiner auf der Rechnung. Sven Hielscher punktete gegen Tüpker und hatte Schlie auf der Pfanne – er führte bereits mit 2:1, unterlag dann aber noch mit 2:3. So lief man dem Gegner im zweiten Durchgang immer einen Punkt bis zum 6:7 hinterher. Da das untere Paarkreuz aus der Zweiten im ersten Durchgang keinerlei Chance hatte, schien das Spiel gelaufen. Holger Bolzum verlor auch sein Match gegen Habekost und Thomas Heide-Steenbeck lag 0: 2 gegen Scholle hinten. Doch Thomas biss sich durch und zwang Scholle in den 5. Satz, wo er in der Verlängerung zwei Matchbälle hatte. Leider konnte er diese nicht verwerten. Das war insofern bitter, als das Schlussdoppel von Sven Hielscher/Vincent Senkbeil gegen Schlie/Hehemann bereits gewonnen war. So wurde es nichts mit dem durchaus verdienten Unentschieden und man musste Oesede zum Sieg gratulieren.

Lieferte eine starke Leistung im SVB-Dress ab: Lukas Brinkop
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 15. September 2019 um 19:17 Uhr
 


Seite 6 von 167

Anmeldung

Wer ist online

Wir haben 65 Gäste online
Seitenaufrufe : 1374978